1-Achs-Tiefbett-Sattelauflieger „Rampen“

Den 1-Achs-Sattelauflieger in der Tiefbettausführung „Rampen“, gibt es wahlweise mit einem fixen oder optional um ca. 2.800 mm ausziehbarem Tiefbett. Dieser Auflieger ist mit seinem geringen Eigengewicht von ca. 5.400 kg inkl. Rampen und hydraulischer Lenkung speziell für den Transport von großvolumiger Fracht entwickelt worden. Bei dem fixen Tiefbett kann auch eine elektronische Lenkung verbaut und somit noch einmal ca. 300 kg eingespart werden.

Durch den Schwanenhals mit außenliegenden Trägern erhalten wir eine Ladefläche von ca. 8.000 – 8.500 mm, je nach Durchschwenkradius der Sattelzugmaschine.

Das Tiefbett hat eine Tunnelbreite von ca. 830 mm, Rampenbreite ca. 350 mm, Rampenlänge vorne und hinten ca. 2.045 mm. Das Maß der mittleren Rampen variiert je nach Tiefbettlänge. Die Ausleger sind fest am Tunnel angeschweißt (wahlweise auch herausnehmbar bestellbar). Die Rampen lassen sich auf zwei Positionen einstellen. Rampen nach oben, bündig mit dem Tunnel, so erhalten wir eine gerade Ladefläche bei einer Ladehöhe von ca. 450 mm. Rampen nach unten, Ladehöhe ca. 240 mm. Die Ladebreite bei einfacher Rampenbelegung: Rampen zum Tunnel geschoben ca. 1.600 mm oder Rampen nach außen geschoben ca. 2.550 mm.

Eine Auswahl unserer ausgelieferten Fahrzeuge

© 2020 Gebr. Recker FahrzeugbauWebdesign by MEDIUM Werbeagentur